Like Mariam's Creations auf Facebook

Sonntag, 29. November 2015

DIY: recycle deine alte Pullover in ein Katzenbett, Dose für meine Kubelpflanzen und eine Eule


Ich mag es gerne, Sachen zu verändern und ich hatte noch ein Paar alte Pullover über Ich habe ein Katzenbett von meinen alten Lieblingspullover gemacht.
Ich experimentierte mit dem Pullover und Verwendete die Ärmel von dem Pullover für die Dosen meiner Kubelpflanzen


Das klappte nicht weil der Pullover wenn man ihn abschneidet, schrecklich anfing aus zufranzen. Mit einer Dose klappte es schon, aber da musste  ich noch eine hübsche Kante machen und eine Anwendung draus machen, diesmal sollten es dann keine Hund oder Katze werden.


Ich warf die Rest von der Pullover an den Nagel für nächstes Mal.


Eine Weile später war der Moment da: Ich wollte ein knuddelige Eule, ein Muster von  Juicy Bits machen. Ich hatte geplant, das rote Trikot mit einer anderen Stoffart  zu verwenden, das  nicht so stark ausfranst  und ich würde es mit dem Zickzackstich auf der Nähmaschine festsetzten. Dies ist die erste.


















Ich hatte noch eine Reste Stoff von der  Innenfutter meiner Shoptasche (Blog folgt noch ), der seinen Bauch wurde.



Dann verbindete ich die Vorder- und Rückseite miteinander. Weil ich nicht gut Kreise schneiden kann, ganz  zu schweigen von festsetzen mit einer Nähmaschine ,deswegen habe ich die Augen und den Schnabel gehäkelt und und mit der Hand angenäht.. Zum Schluß habe ich einen Rand von Stäbchen gehäkelt und oben auf seinen Kopf festgestetzt.


Hast du schon mal deine alten  Lieblings Pullover verändert? Lassen Sie mich es über einen Kommentar wissen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen