Like Mariam's Creations auf Facebook

Sonntag, 29. November 2015

DYI: Recycling-Dosen für Kübelpflanzen durch umhäkeln

Die Tage werden kürzer, und draußen wird es kälter. Die höchste Zeit  die Kübelpflanzen  ins Haus zu bringen. In meinem Fall, Stecklinge der Kübelpflanzen, weil ich im Haus leider kein Platz habe für alle Pflanzen. Aber wo bekomme ich plötzlich viele Blumentöpfe, aus denen ich wieder aufräumen muß wegen Platzmangel?
Plötzlich stieß ich auf den Blog „Blij dat ik Brei“ und kam auf die Idee Dosen für diesen Zweck zu speichern. Wir würden Konserven essen…

Wie habe ich das gemacht mit den Dosen?
Zuerst nimmt man eine solide Kunststoffbeutel, das vorkommt Korrosion von den Dosen.
Lege die Blumentöpfe in Blumenerde, dann in Wühlen Pulver stecken oder gleich eine Pflanze in die Blumenerde, drücken und fertig!
Achtung: wenn du Wühlen Pulver verwenden möchtest, lege die Schneidpulver einen Zentimeter tief in das Pulver, und nicht vergessen das überschüssige Pulver zu klopfen.
Der Blumentopf braucht sehr wenig Pulver, sonst wird der Blumentopf sterben! Danach in den Blumenerde stecken.



Für den Dosen hatte ich nicht so schnell viele Jacken für alle meine Stecklinge und Kleinanlagen, gehäkelte oder gestrickte zur Verfügung .... Zum Glück hatte ich die Idee der alten Armee und Navy Socken zu verwenden. Anwendungen häkeln und befestigen auf der Jacken mit halben Kreuzstich war nicht so viel Arbeit. Die Anleitung für den Hunden und der Kätzchen (siehe separate Seite Kostenlose Anleitung ).



Nicht vergessen die Pflanze regelmäßig Wasser zu geben, aber nicht zu viel! Um zu wissen, wenn genug zu trinken haben, kann mann mit dem Finger oder etwas anderes den Boden fühlen, wenn die Erde klammert ist es gut.. Wenn es Klumpen gib hat die Pflanze zu viel Wasser.
Ich hoffe daß man das die Erklärung etwas beitragt und ich wünsche dir viel Erfolg mit die Stecklinge und ins Hause nehmen der Pflanzen!
Wenn es klappt, kannst du alle Pflanzen am 15 Mai wieder nach außen bringen und wieder genießen vom Folgende Blumensee! Die Jacken der Dosen kann mann wieder abholen für nächstes Mal. Die gehen dann zuerst in die Waschmachine und die Dosen zur Eisen Bur. Die Dosen sammle ich seit ein halbes Jahr dank der Facebookseite “Breng je Blikjes naar de IJzerboer toe”. Es gibt auch eine Gruppe „Breng je Blikjes naar de IJzerboer toe“ mit Tips was mann so alles zur Eisen Bur bringen kann für etwas Geld.

Ich hoffe, daß dies etwas dazu beigetragen hat dich und für die Erhebung wünsche ich dir viel Glück!




Anleitung Hund


Materialliste:


Häkelnadel nr. 3,5


3 verschiedene Reste Wolle, ein für den Hund, 1 Schwarz für die Schnaue und ein für sein Halsband.



Anleitung:


15 LM, 3 Runden hin und her häkelnsteken mit Stäbchen. Dann noch 2 Stäbchen für den Schwanz, schließen und Faden wegarbeiten.


Arbeit umkehren, links 5 Maschen aufnehmen und 2x hin und her Stäbchen häkeln, schließen und Faden wegarbeiten. Rechts 5 Maschen aufnehmen und 2x hin und her Stäbchen häkeln, schließen und Faden wegarbeiten.


https://1.bp.blogspot.com/-yS9i49l8Kbk/Vijv48ixGNI/AAAAAAAAAQM/oAvPwxPu-2A/s320/blikjes%2Bpoes%2B1.jpgKopf: 10 Maschen aufnehmen und 3 Runden hin und her häkeln. Dann noch 2 Stäbchen für das Ohr, Faden abschneiden und wegarbeiten. Sticke die Nase mit Schwarz und zwei Stiche an der Ecke. 


Lege den Kopf schräg am Körper und befestigen. Dann für den Kragen 5 Luftmaschen häkeln, 2 Runden hin und her häkeln, Faden abschneiden und wegarbeiten.


Fertig!





Die Katze


Materialliste


Häkelnadel nr. 3,5


2 verschiedene Restwolle ein für die Katze und ein für die Schleife am Nacken 


Anleitung


Kopf


6 Maschen in Magischen Ring


Runde 2 jede Masche verdoppeln


Runde 3 jede 2e Masche verdoppeln


Abscheiden und Faden wegarbeiten 


Schwanz


eine Masche aufnehmen und 6 Luftmaschen häklen. Stäbchen in jede Luftmasche, Schwanz am Körper befestigen, Faden abschneiden und wegarbeiten.


2 Maschen an beide Seiten für die Ohren, Faden abschneiden und wegarbeiten.


Für den Schlinge ebenso viele Luftmaschen häkeln wie man braucht om ein Schlinge zu machen um den Nacken der Katze also ab und zu Maß nehmen und versuchen den Schlinge zu machen. Faden abschneiden und wegarbeiten.


Lege die Schlinge rund um den Hals der Katze und mit Stickerei Stich befestigen. Befestige die Katze am Sock.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen