Like Mariam's Creations auf Facebook

Dienstag, 12. Januar 2016

Puppentag: 50 Liter sind keine 50 Kilo!!!


??? Was? Worum handelt es hier Mariam?

Nah, das werde ich dir erzählen: wenn du Puppen machst, brauchst du Füllwatte. Aber dann hast du auch schon mal etwas zu wenig. Das war der Fall während das stopfen von Daantje. Wie man schon in der Anleitung lesen kann: Daantje ist ein starker und zähes Männchen, und er mag gerne essen. Also: er brauchte sehr viel Füllwatte!


Ich sehe oft die Fragen, wo man billig Füllwatte kaufen kann. Wegen mein Recycling Blog würde ich zum Schuimrubbergigant gehen, für ein Bildbericht von den an om een fotoverslag te maken van de Schaumkissen für die Gartenstühle. Dort sah ich das sie auch Füllwatte verkaufen: 50 Liter. Aus meiner Erfahrung ist das eine riesige Tasche ,die ich nicht auf den Dachboden in eine Ecke stellen konnte.
Würde das ins Auto (Renault Twingo) passen? Vielleicht kann ich ein Stück ausprobieren um zu erfahren wie gut das stopft (oder nicht)? Eine meiner Facebook Freundinnen hat schon mal 50 Liter bestellt und war sehr zufrieden, und ebenso wie der Versand auch über das Produkt. Aber, ... weil Geschmack persönlich ist, möchte ich es doch lieber selber ausprobieren.
Ich bin sehr zufrieden über die Füllwatte von Action. Die habe ich mir mitgenommen zum Schuimrubbergigant zum vergleichen.


Ich kann also jetzt sagen das diese Füllwatte von Schuimrubbergigant ebenso gut ist wie die von Action. 50 Liter Füllwatte sind aber kein 50 Kilo sondern 1 Kilo, hahaha. Und jaa, die Füllwatte wurden ordentlich in eine Tasche verpackt die mit einen Reißverschluss zu öffnen war. Diese Tasche passt perfekt in den Kofferraum, was sage ich? Er hätte sogar auf dem Boden passen können von dem Beifahrersitz !


Um euch eine Idee zu geben, wie groß das Paket ist lasse ich Euch ein Bild sehen ,wo ich die Tasche bewußt neben den von mir gehäkelte Shoptasche gesetzt habe zum Vergleich.
fiberfill vulling.jpg
Und jaa, eigentlich bin ich schon sehr stolz auf meine selbst gehäkelte Shoptasche neben der Tasche mit Füllwatte. Es gibt noch einen separaten Blog über mein Shoptasche diese Woche!
Inzwischen ist der zähe Daan immer noch nicht fertig, er hat nur ein Paar Hausschuhe .. aber das kommt noch. Und mit den Kleider kommt es ebenso wie für Barbie schon mal gut:
Daan in zijn nakie.jpg
In der Zeit, als ich nicht so produktiv war/ mit Häkeln ging Ginia Mees wie eine Rakete. Sie hat schon wunderschöne Puppen wie Franswah entworfen und es gibt auch bald eine neue CAL.
guido de snowboarder cal.jpg
Mehr Auskunft gibt es in der Facebook Gruppe Amigurumi Handmade by Ginia: https://www.facebook.com/groups/1445034022414218/?fref=ts
Es war schon eine weile her daß ich meine erste Minirumi häkelte. Mit den Zweiten werde ich bald anfangen, es wird noch einmal eine Belly. Ich finde die süß! Weißt du auch das es ein Workshop gibt zum Häkeln eines Minirum?
Auch wenn man häkeln lernen möchte, kann man sich melden für ein Workshop:
workshop minirumi.jpg
 
Und nicht nur das: es gibt bald nicht ein CAL, aber ein FAL! Wie kommt man darauf? Persönlich finde ich die Ideen von Esther Emaar ganz toll. Never a dull moment wenn ich die mal gehabt hätte, lach!
FAL.jpg
Für mehr Auskunft verweise ich gerne zu den Facebook Gruppe von Fantirumi's and more: https://www.facebook.com/groups/fantirumiandmore/


Konnte ich vorige Monat nicht teilnehmen an ein CAL, ich hoffe diese Monat schon! Den CAL von der Bettys-Simm-Salabim Gruppe will ich unbedingt nicht verpassen, diese fängt an am 20. Januar. Ich kann euch inzwischen eine tolle Facebook Seite empfehlen: https://www.facebook.com/B-B-Wollzauber-1687564088143270/?fref=ts
Das bedeutet also richtige Arbeitspläne machen. Arbeitspläne sind für mich eine angenehme Griffigkeit und ein Reiz.
Hast du auch schon ein Arbeitsplan um viele Dinge deiner Wunschliste zu machen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen