Like Mariam's Creations auf Facebook

Dienstag, 24. Mai 2016

Puppentag: (jemand) ein Ohr annähen

Für meine Tochter häkelte ich einen  Pandabär. Diesen machte ich nach der Anleitung vom Teddy von Bettys-Simm-Salabim. Teddy habe ich vor langer Zeit gemacht. Damals wusste ich noch nicht was eine Feste Masche ist und ich häkelte mit Häkelnadel 5. Jetzt häkelte ich den Pandbären  mit Häkelnadel 2,5 (und Zeeman Acryl) laut die Anleitung. Jetzt kannst du mal  den Unterschied sehen, hihi.teddys.JPG

Einzelne Teile des Amigurumi annähen, kann manchmal schwierig sein. Dieser Pandabär sollte perfekt werden (was ist perfekt??) ...ich spielte mit den Ohren..aber irgendwie ,wollte sie nicht so wie ich ..lach
Deshalb hatte ich den  Pandbären  mal mitgenommen nach Hameln das liegt in  Deutschland (ich bin Holländerin) wo ich Bettys-Simm-Salabim getroffen haben .( Wir waren Verabredet ). Sie erzählte mir das man die Ecken der Ohren immer zum Schluß annähen sollte, weil man -wenn es noch nicht gefällt  einfacher wäre..als es  neu zu machen . Erst wenn es perfekt ist kann man die Ecken befestigen. Ja ich kann schon ein Ohr annähen, aber es macht immer Spaß “live” es auf eine andere Weise zu lernen.teddypanda.JPG
Letzte Woche zeigte ich stolz Oma Saartje (FB Gruppe “Haak met ons mee”) https://www.facebook.com/groups/373739732818312/?fref=ts .Gestern fing ein neuer CAL an. Diesmal wird Opa gehäkelt, so das Oma nicht mehr alleine ist. Willst du auch teilnehmen? Dann melde dich. Und wenn du neugierig bist wie Opa aussieht gehe zu diesen Link: https://www.facebook.com/jbcrochetdesignandcreations/?fref=ts

Letzten Monat häkelte ich ein Kakadu von Conni Hakelviecher https://www.facebook.com/Connis-Häkelviecher-859291467470332/?fref=ts
und

http://www.amigurumi-design.de/

um es auf einer der Facebook Gruppen zu erstellen. Also man häkelt nicht nur fanatisch und es wird auch nicht nur die Arbeit gezeigt sondern manchmal gibt es “more” und wird jemand aufgehellt.vogel 2 24 mei 2016.JPG
Auch nam ich teil an ein swap auf der FB Gruppe Crochet Friends https://www.facebook.com/groups/1131356403544384/?fref=ts.
ich bekam einen Lachanfall als ich den Vogel auf einen Bild in einer Facebook Gruppe sah und habe diese Ente gehäkelt:
vogel 24 mei 2016.JPG

Es ist eine tolle Gruppe wo man eine Menge erfährt. Jetzt gibt es eine tollen CAL von einen Maskottchen. Man kann noch mitmachen. Es wird leider nur Holländisch gesprochen.

Ich habe auch mitgemacht bei dem CAL auf der Facebookgruppe Schlapporhund Wuppertal. https://www.facebook.com/groups/1548288222082410/?fref=ts.

Dies ist ihre FB Seite: https://www.facebook.com/schlappohrhund.wuppertal?fref=ts Schade das “unsere Holländische Mannschaft” nicht mitmacht mit dem Europaischen Meisterschaft..

champ cal.jpg
champ af.jpg

Nah ja, dann bin ich mal rechtzeitig fürs Weltmeisterschaft (haha) und kann ich noch eine tolle Holländische Champ häkeln. Immer wenn es Fußball im Fernsehen gibt häkel ich weil ich  Fußball eigentlich nicht mag, aber den Champ den ich gehäkelt habe den liebe ich. Die Deutsche Champ macht mir auch sehr froh. Den will ich auch noch mal machen. Champ ist toll zu häkeln!!!
champ duits.jpg
Wie ergeht es wohl Hannah Walking the Dog von Ginia Mees??? ich werde es nicht schaffen ..da ich verreisen werde. Bis zum Ende der Woche kannst du ein Bild von deine Hanah auf der Facebookgruppe  Amigurumi Handmade by Ginia Mees posten https://www.facebook.com/groups/1445034022414218/?fref=ts wenn du mitmachen möchtest mit den Wettbewerb.

Nah also!  Ich dachte das ich Squirly von CrochEssie by Esther Emaar “nur noch” annähen musste. Ehm… nein. Ich musste ihren Kopf noch häkeln.Als ich das machte gefill mir die violetten  Blümchen nicht.. unter die blaue Feste Maschen also habe ich mir weiße bestellt bei https://www.houseofcreations.net/. Ich denke ich schaffe es und das man sie im nächsten Puppentagblog  dann bewundern kann. Ich habe schon geguckt ob sie in eine große Amsterdams Zwiebel-Glas passen wurde. Obwohl ihr Kopf noch nicht fertig war habe ich bemerkt das ihr das nicht gefiel. Das Glas war zu klein.

Auch die nächste Woche werde ich einige Werke fertig haben und kann dann  auch eine ganz glückliche Barbie zeigen.

Dank für eure Aufmerksamkeit und hoffentlich sehen wir uns am nächste Puppentagblog


LG, Mariam


P.S.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen